Lore Liebscher unterstützt als Coach im Projekt

Wir haben in diesem Modell und insbesondere für die inhaltliche Arbeit der Museen an ihren Projektvorhaben die studierte Museologin Lore Liebscher hinzugewonnen. Sie steht den einzelnen Teams beratend zur Seite, gibt Tipps und Impulse für die Projektentwicklung und unterstützt die Netzwerkstelle zudem bei den Arbeitsgruppensitzungen, bei der Erarbeitung von Dokumenten im Modell und der Projektdokumentation. Lore Liebscher lebt in Leipzig. Sie hat bereits in der Vergangenheit immer wieder an und mit Museen in unseren Regionen gearbeitet. Das Museum Burg Mylau ist dabei vordergründig zu nennen.

12 Februar 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.